Selbstverteidigung am Gymnasium Engen

Selbstbehauptung, Selbstverteidigung, Gewaltprävention und Umgang mit dem Internet

In der Klassenstufe 8 wird am Gymnasium Engen „im Rahmen des Sportunterrichts eine Einheit zur Selbstverteidigung mit einem externen Trainer durchgeführt. Dabei lernen die Jugendlichen neben Selbstverteidigungstechniken, wie man brenzlige Situationen einschätzt und selbst gestalten kann. Gerade auch die körperliche Auseinandersetzung fördert das Selbstbewusstsein der Schülerinnen und Schüler.“ (Quelle: Homepage Gymnasium Engen)

Es hat wieder mega viel Spaß gemacht und wir haben, trotz der sehr ernsten Themen, sehr viel gelacht und natürlich auch viel gelernt. 
In diesem halben Jahr haben die Jugendlichen (13-15 Jahre) viele effektive Selbstverteidigungstechniken und Nervendruckpunkte kennengelernt und waren erstaunt wie schnell und gut man sich hier zur Wehr setzen kann. 
Selbstbehauptung, Gewaltprävention und Umgang mit dem Internet sowie das Thema Waffen (was tue ich wenn, was kann ich als „Waffe“ einsetzen) stand ebenfalls auf dem Stundenplan.

Sie planen ebenfalls Kurse an Ihrer Schule oder Ihrer Einrichtung?

Sprechen Sie mich an, damit auch Ihre Kinder und Jugendlichen  
STARK durchs Leben gehen.